Datenschutzerklärung

Impressum

Wer wir sind

tommysblog.de ist unsere Web Adresse.

Welche Persönlichen Daten wir Sammeln und wieso wir dies tun.

Kommentare

Eine anonymisierte Zeichenfolge, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wurde (auch als Hash bezeichnet), kann dem Gravatar-Dienst zur Verfügung gestellt werden, um zu sehen, ob Sie ihn verwenden. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: automattic.com/privacy/. Nach Der Genehmigung Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Kontext Ihres Kommentars für die Öffentlichkeit sichtbar.

Medien

Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie das Hochladen von Bildern mit eingebetteten Standortdaten (EXIF GPS) vermeiden. Besucher der Website können alle Standortdaten aus Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

Kontaktformulare

Die Daten, die Sie in unser Kontaktformular eingeben, werden alle direkt an den Seiten-administrator weitergeleitet.

Cookies – Das sind meine Lieblingskekse

Welche Cookies wir haben, und was Cookies überhaupt sind, können Sie hier einsehen

Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten

Artikel auf dieser Website können eingebetteten Inhalt enthalten (z. B. Videos, Bilder, Artikel usw.). Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten verhalten sich genauso, als hätte der Besucher die andere Website besucht.

Diese Webseiten sammeln möglicherweise Daten über Sie, verwenden Cookies, binden zusätzliches Tracking von Drittanbietern ein und überwachen Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten, einschließlich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie über ein Konto verfügen und auf dieser Website angemeldet sind.

Wie lange wir Ihre Daten behalten

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, bleiben der Kommentar und seine Metadaten auf unbestimmte Zeit erhalten.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen oder einen Gastbeitrag einreichen, können diese Jederzeit bei Nachfrage gelöscht werden. Wenden Sie sich dafür an: kontakt.tommysblog.de

Wohin wir Ihre Daten senden

Besucherkommentare können über einen automatisierten Spam-Erkennungsdienst überprüft werden.

Wenn Sie in einem Gastbeitrag einen anderen Beitrag von einem anderem Blog erwähnen, kann es passieren, dass dieser Blog automatisch benachrichtigt wird.

Deine Kontaktinformationen

Wenn Sie ihre Kontaktinformationen bei dem verfassens eines Gastbeitrages oder Kommentares hinterlassen, so kann der Administrator diese einsehen.

Ihr angegebener Name wird für alle öffentlich Sichtbar sein.