Zum Inhalt springen

Empfehlungen für Webseiten/Blogs

Diese Blogs kann ich euch wirklich empfehlen.

Ihr könnt auch selber Webseiten/Blogs in den Kommentaren empfehlen.

Neueste Beiträge auf blogautismus.de

Weitere Beiträge (Blogplanet)

  • von Ellas Blog
    Ellas Blog – Leben mit Autismus Liebe Sabine, wer bist Du und welchen neuen Job hast Du kürzlich angefangen? Liebe Silke, vielen herzlichen Dank für dein Interesse an einem Interview mit mir. Mein Name ist Sabine Retter, ich bin 40 Jahre, verheiratet und wohne mit meinem Mann und unseren zwei Kindern (13 und 15 Jahre) in der The post Interview mit Sabine Retter, Job Coach bei auticon: “Auch die kleinsten Schritte auf dem Weg sind große Erfolge.” appeared first on Ellas Blog – Leben mit Autismus.
  • von Ellas Blog
    Ellas Blog – Leben mit Autismus Anita (Name geändert) wurde kürzlich als Autistin diagnostiziert. Anstoß für die Diagnostik gaben ihre Erfahrungen als I-Helferin in einer Kita und Schule. Dort begann sie ihre eigenen Schwächen, Stärken, Besonderheiten und Herausforderungen zu reflektieren, als sie auch autistische Kinder begleitete. Wie sie ihren Weg und die Diagnose reflektiert, lies in The post Anita ist Autistin und Integrations-Helferin: “Ich liebe meinen Job, auch wenn er alles andere als einfach für mich ist.” appeared first on Ellas Blog – Leben mit Autismus.
  • von Ellas Blog
    Ellas Blog – Leben mit Autismus Viele haben es schon mitbekommen – über den Newsletter oder über meinen letzten Beitrag, der auf Facebook erschien – meinen Account dort gibt es ab sofort nicht mehr. Diese Entscheidung ist mir erstmal nicht leicht gefallen, bereits vor einem Jahr war ich kurz davor, meine Präsenz auf der Social-Media-Plattform zu The post Ellas Blog gibt es nicht mehr auf Facebook appeared first on Ellas Blog – Leben mit Autismus.
  • von Ellas Blog
    Ellas Blog – Leben mit Autismus Frühling ist bei den meisten Autistinnen und Autisten nicht unbedingt die liebste Jahreszeit. Natürlich kann man das nicht verallgemeinern, aber ich weiß von vielen, die – genauso wie Niklas – erhebliche Probleme haben. Das sind wir eigentlich schon gewohnt – aber dieses Jahr ist es besonders schwer und vielleicht geht es The post Warum es die Frühlingsgefühle dieses Jahr besonders schwer haben appeared first on Ellas Blog – Leben mit Autismus.
  • von Ellas Blog
    Ellas Blog – Leben mit Autismus Gleich auf der ersten Seite des Kinderbuches steht Carolas Widmung für ihren Sohn Christopher: „Ich bin so stolz auf dich, für mich bist du ein Superheld.“Diese wertschätzende und liebevolle Sicht auf ihren autistischen Sohn spürt man in jeder Zeile ihrer wunderbaren Veröffentlichung und veranlasst mich dazu, nach langer Zeit mal The post Carola Niekisch über ihr Kinderbuch zum Thema Autismus: „Klamsi – eine perfekt wahre Geschichte“ appeared first on Ellas Blog – Leben mit Autismus.
  • von Ellas Blog
    Ellas Blog – Leben mit Autismus Manche AutistInnen können alleine wohnen, andere brauchen dafür zeitweilige bzw. sporadische Assistenz, einige brauchen dauerhafte Begleitung innerhalb einer Wohngemeinschaft und wiederum andere benötigen Rundumpflege und Begleitung in allen Angelegenheiten.Die Frage nach der Wohnlösung für die Zukunft bereitet den meisten Familien große Sorge. Viele Möglichkeiten gibt es in den meisten Regionen The post Individuelles Wohnen mit dem Persönlichen Budget trotz oder gerade wegen hohen Unterstützungsbedarfs appeared first on Ellas Blog – Leben mit Autismus.
  • von Ellas Blog
    Ellas Blog – Leben mit Autismus Heute zum Weltautismustag kommt hier ganz bewusst eine Autistin zu Wort. Vielen Dank, liebe Nanna! Das Thema Wahrnehmung und die damit häufig verbundene Reizüberflutung ist zentral im Bereich Autismus. Auch ich habe das bereits in etlichen Beiträgen aufgegriffen, Heute erklärt Nanna als Autistin, wie es sich für sie anfühlt und The post Overload, Meltdown und Shutdown erklärt von einer Autistin: „… eine verschwimmende, flimmernde, unwirkliche, chaotische Masse …“ appeared first on Ellas Blog – Leben mit Autismus.
  • von Ellas Blog
    Ellas Blog – Leben mit Autismus Gastbeitrag von Jule (Name geändert): Ich bin Jule, alleinerziehend, und lebe mit meinem fast volljährigen Edwin zusammen. Edwin lebt mit Autismus und vielen anderen Begleiterkrankungen, er ist mehrfachbehindert. Seine Diagnose bekam er mit 7 Jahren. Silke verfasste hier auf Ellas Blog vor einiger Zeit ein Beitrag über Pseudo-Augenhöhe, das veranlasste The post Gastbeitrag: Meine Erfahrungen mit Pseudo-Augenhöhe im Bereich Autismus appeared first on Ellas Blog – Leben mit Autismus.
  • von Ellas Blog
    Ellas Blog – Leben mit Autismus Manchmal werden wir aufgrund schlechter Erfahrungen vorsichtig mit unserer Offenheit und Vertrauen gegenüber anderen Menschen. Manchmal werden wir aber auch positiv überrascht und Begegnungen haben Wendungen, die wir nicht erwartet hatten. Verbindendes tut sich auf und ermöglicht Neues.Davon erzählt Lisa in ihrem Gastbeitrag. Vielen Dank für diesen Mutmacher! Gastbeitrag von The post Gastbeitrag: Wem erzähle ich, dass ich ein autistisches Kind habe – und wem nicht? appeared first on Ellas Blog – Leben mit Autismus.
  • von Silke Wanninger-Bachem
    Warum ich so lange abgetaucht war, hat mehrere Gründe: Ich habe – alleinverantwortlich, ohne Unterstützung, denn die war und blieb aus, zusätzlich war (und ist) mein Vertrauen in irgendwelche Fachdienste, die sich angeblich mit Autismus auskennen und sich bereiterklärten (gegen … Weiterlesen →

Kommentar verfassen