Selbsthilfegruppe „Leben im Autismus-Spektrum“ für Menschen mit Autismus sowie deren Angehörige (Limburg)

image

Warning: Undefined array key "insert" in /var/www/web28558458/html/blog/wp-content/plugins/wp-word-count/public/class-wpwc-public.php on line 123

Menschen, die sich im Autismus-Spektrum befinden oder den Verdacht haben, es zu sein, sowie Interessierte aus dem Raum Limburg sind herzlich zu den Treffen der Selbsthilfegruppe eingeladen. Diese finden in der Regel alle 6 Wochen statt. Die genauen Termine erhalten Sie auf Nachfrage. Um eine verbindliche Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

Autismus ist eine Behinderung, die zu den tiefgreifenden Entwicklungsstörungen zählt, lebenslang besteht und nicht heilbar ist. Das Autismus-Spektrum umfasst den Frühkindlichen Autismus (auch Kanner-Syndrom genannt), das Asperger-Syndrom sowie den Atypischen Autismus.

Es wird eine genetische Ursache angenommen. Der Anteil an der Bevölkerung liegt bei etwa einem Prozent. Etwa viermal mehr Jungen als Mädchen sind betroffen. Im weiten Spektrum der autistischen Störung finden sich sowohl normal intelligente als auch geistig behinderte und hochbegabte Menschen. Bei einigen historischen Persönlichkeiten wird posthum Autismus vermutet, weil sie typische Auffälligkeiten zeigten. Einige Menschen mit Autismus können nicht oder kaum sprechen, während sich andere schon früh einer erwachsenen Sprache bedienen („kleiner Professor“). Charakteristisch ist, dass sich viele Menschen mit Autismus auch mimisch und gestisch nicht ausdrücken können, was sie von Menschen mit einer Sprachbehinderung unterscheidet. Autismus wird im Wesentlichen durch drei Merkmale charakterisiert: Auffälligkeiten der sozialen Interaktion und Kommunikation, der sensorischen Informationsverarbeitung sowie durch begrenzte, wiederkehrende, stereotype Verhaltensmuster, Interessen und Aktivitäten.
(Quelle: www.autismus-rhein-main.de/html/was_ist_autismus.html)

Bei den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe steht der Wunsch im Vordergrund, sich auszutauschen, zu informieren, sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen. Der Besuch der Selbsthilfegruppe ist vertraulich und kostenfrei.

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Interessierte bei der Selbsthilfekontaktstelle telefonisch unter 06431 296-635, per Mail an  oder bei der Gruppenleitung per Mail an Auch der Kontakt über Facebook ist möglich über die Gruppe „Autismus Limburg und Umgebung“.